Kunstmarkt am Main 2021

Am Sonntag, dem 5. September war es wieder soweit – unser zweiter Open-Air-Kunstmarkt „Kunst am Main“ fand bei einem tollen sonnigen Wetter statt.  Zahlreich waren die …
Weiterlesen

Drachen

“Kannst du mir einen Drachen malen?“ – fragt mich eine junge Arbeitskollegin. „Warum nicht gleich zwei?“ – antwortete ich. Doch wie mach ich das am besten? Leinwand? …
Weiterlesen

Spirit of Jungle

Wer braucht noch einen Tiger als Gemälde? Gibt es nicht schon genug davon? Ich brauche. Mein Gemälde „Spirit of Jungle“, 70 x 100 cm groß, …
Weiterlesen

Das Fossil

Mich fasziniert nach wie vor die Ästhetik und Harmonie der Formen, welche die Natur hervorbringt. Spirale – ist eine davon. Hier ist mein Versuch diese Form …
Weiterlesen

Kunst am Main 2021.

Nach dem großen Erfolg letztes Jahr, mit viel Freude treffen wir uns wieder am Sonntag, 5. September 2021, bei der Open-Air-Ausstellung „Kunst-am-Main“.Wir freuen uns auf die …
Weiterlesen

Corona-Kolumnen sind erschienen!

https://youtu.be/jQB3QmbInUU Lia: Was meinst du, Gerhard, braucht die Welt ein Buch über Corona, in dem das Virus als Protagonist auftaucht? Gerhard: Angesichts der dramatischen Ereignisse und Verläufe …
Weiterlesen

Die erste Blüte im Garten.

Nach Krokussen, selbstverständlich. In meinem Garten sind es die Magnolien. So schnell blühen sie auf – so schnell vergehen sie. Maximal eine Woche dürfen wir …
Weiterlesen

Spaß mit Aquarell.

Vor mehr als 30 Jahren im Studium brachte ich folgendes in Erfahrung: wenn ich mich aus dem Haus traue und mich nach draußen in der …
Weiterlesen

Ausstellung „Kunst im CPH“

„Kunst, Kultur und Corona“ – das ist das Motto der diesjährigen Gemeinschaftsausstellung im Congress Park Hanau im Rahmen der Reihe „Kunst im CPH“. Im stilvollem …
Weiterlesen

Kunst am Main am 13.9.2020

„Kunst am Main“ – so hieß die Kunst-Ausstellung, die sowohl die Mitglieder der mehr als Dutzend Hanauer Kunstvereinigungen als auch die zahlreichen Besucher am sonnigen …
Weiterlesen

Die Wahrheit

Die Welten verschwinden und wieder entstehen. Es braucht eine Zeit und danach eine Weile, bis alle die wichtigste Wahrheit verstehen – es geht um das GANZE und nicht …
Weiterlesen

Eine unerwartete Maltechnik

Man fragt sich vielleicht: wie ist dieses Gemälde entstanden? Normalerweise nehmen wir eine saubere Leinwand und fangen vorsichtig an, mit etwas unsicheren Bewegungen die Farbe – …
Weiterlesen

Harry Potter Fanart

Wie soll man als etwas altmodischer Maler eine Art „fanart“ erschaffen? Also nicht im digitalen Sinne, sondern auf der Leinwand – habe ich mir überlegt, …
Weiterlesen

Lia Lemberg (aka) Yuliya Maksymova

        • Grafik Design
        • Illustration
        • Digital Art
        • Öl- und Acryl-Malerei
        • Schrift-Kunst (Kalligrafie)
        • CI Design
        • Logo Design
        • Zeichnen
        • Web Design

Lia Lemberg ist mein Künstlername. Er entstand aus der Abkürzung meines Vornamens Julia und meiner Geburtsstadt Lemberg, der siebtgrößten Stadt der Ukraine. Dort wurde ich 1975 geboren.

An der Nationalen Polytechnischen Universität in Lemberg habe ich Architektur studiert. Dieses Studium hat mich nachträglich beeinflusst.

Architektur ist mehr als der Aufbau eines Gebäudes. Als Architekt gestaltet man den Raum, in dem Menschen sich bewegen.

Raum kennt keine Grenzen.

Jeder einzelne kann der Architekt seines Lebensraumes sein, auch über die Grenzen des Materiellen hinaus.

Mit dieser Einstellung bin ich von der Architektur zur Kunst gelangt – als Schriftstellerin und Malerin. Die Kunst des Schreibens und Malens korrespondieren, und schaffen im Zusammenspiel oft ein Drittes. In der ehemaligen Sowjetunion war es für Künstler sehr schwierig, frei zu schaffen. Seit 2001 lebe ich in Deutschland, und nutze den gewonnenen Freiraum für mein kreatives künstlerisches Arbeiten.

Für alle, die wissen möchten, wie meine Bilder aussehen und gerne meine Geschichten lesen möchten, habe ich diese Seite eingerichtet.

2019 habe ich Liliana Herzig kennengelernt und bin ein Mitglied des Kunstvereins art13 geworden. 

Ausstellungen

Eine Dauerausstellung mit wechselnden Werken befindet sich in den Räumen des Cafe im Garten Eden in Maintal-Dörnigheim.

9.5. – 26.5.2019
Ausstellung „Aus dem Rahmen“ im City-Center Hanau.

17.07.2019
Verkaufsausstellung im Rahmen des Kultoursommers in Wilhelmsbad, Hanau.

13.09.2020
Verkaufsausstellung „Kunst am Main“, Hanau

Nominierungen

Zwei meiner Acrylgemälde wurden für den Malwettbewerb „Flower for Life 2012“ nominiert.

Meine Science-Fiction-Geschichte „Etalon“ in russischer Sprache wurde für den Sci-Fi-Schriftsteller-Wettbewerb „Welikoe Kolzo“ nominiert.

Meine Science-Fiction-Geschichte „Rubber“ in russischer Sprache wurde für den Schriftsteller-Wettbewerb des Internet-Portals www.proza.ru „Schriftsteller des Jahres 2015“ nominiert.

Ausbildung / Studium

Städtische Gesamtschule, Lemberg (Ukraine)

Berufsausbildung: Mediengestaltung und Grafik Design

Nationale Polytechnische Universität, Lemberg (Ukraine)
(Diplom Architektur)

Diverse Fortbildungen und Kurse

Sie erreichen mich: lia.lemberg@gmail.com