Drachen

“Kannst du mir einen Drachen malen?“ – fragt mich eine junge Arbeitskollegin.

„Warum nicht gleich zwei?“ – antwortete ich.

Doch wie mach ich das am besten? Leinwand? Hmm.. Oder besser Procreate? Ich entscheide mich in diesem Fall für die digitale Malerei. Wollte schon immer ausprobieren, ob das in „groß“ geht.

Angefangen mit dem Bleistift, doch welche Farben soll ich nehmen?

Feuer und Wasser. Die zwei Elemente und deren energiereiche Zusammenkunft.

Aber auch in schwarz/weiß sehr aussagekräftig.

Anschließend auf Acrylglas drucken lassen – ein farbintensives Ergebnis 120 x 80 cm groß hängt nun extra beleuchtet im Zimmer meiner jungen Arbeitskollegin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.